Fadenlifting ohne Nadeln

Mit Fadenlifting wird unter der Haut ein Polster aus feuchtigkeitsspendendem Seidenprotein aufgebaut – ganz ohne Nadeln. Dieses geben die Fäden dank neuester Nanosphärentechnik anschließend an die Haut ab. Dazu wird die Fadenfaser in flüssiger Form auf die Epidermis aufgetragen. Die Inhaltsstoffe werden verkapselt in die unteren Hautschichten transportiert und entfalten dort ihre überzeugende Wirkung.

Hauptbestandteil der Fäden ist das Fibroinprotein Sericin der Seidenraupen, das medizinisch zur Geweberegeneration und Wundnaht eingesetzt wird.

250€ für 2 Behandlungen .

Es sollten 3-4 sitzungen durchgeführt werden . Das ergebniss hält 1 Jahr .

Termin vereinbaren