Tatooentfernung / Pigmentflecken Entfernung

 

Vor einer Tattooentfernung wird das zu entfernende Tattoo zunächst begutachtet, und es wird ein Behandlungsplan erstellt. Wie viele Sitzungen für eine vollständige Entfernung des Tattoos nötig sind, hängt von Größe, Farbe und Qualität des Tattoos ab.

Zu Beginn der Behandlung wird eine Betäubungscreme auf die entsprechenden Hautstellen aufgetragen. Diese lindert die Schmerzen, die der Laser in der Haut verursacht. Anschließend beginnt die eigentliche Laserbehandlung. Intensive Lichtimpulse werden in die Haut eingebracht, während der Patient und der Arzt Schutzbrillen zum Schutz ihrer Augen tragen.

Nach der Behandlung ist der Patient sofort wieder einsatzfähig und kann seinem Alltag nachgehen. Dennoch sollte die Haut geschont werden, um mögliche Hautverfärbungen zu vermeiden. So sollte auf intensive Sonneneinstrahlung sowie Solarium- und Saunabesuche eine Zeit lang verzichtet werden. Die nächste Sitzung der Tattooentfernung sollte erst nach vollständigem Abbau und Abtransport der zertrümmerten Farbpigmente stattfinden. Dies dauert in der Regel einige Wochen.

Termin vereinbaren